Ipsi Group

Groupe Ipsilon gehört zu den Top 5 der IP-Beratungsunternehmen in Frankreich. Die Gruppe profitiert von führenden Positionen in den wichtigsten Branchenrankings (FT, Juve Patent, Décideurs Magazine) durch ihre Expertise in den Bereichen Biowissenschaften, Elektrotechnik, Maschinenbau und Chemie. In den letzten Jahren erlebte die Groupe Ipsilon ein schnelles Wachstum, das durch mehrere Akquisitionen, wie Barre Laforgue (Toulouse, ca. 2 Mio. € Umsatz) im Jahr 2018, Nuss (Straßburg, ca. 7 Mio. € Umsatz) im Jahr 2019, NONY (ca. 5 Büros in Frankreich, ca. 20 Mio. € Umsatz) und Lecomte & Partners (ca. 5 Mio. € Umsatz) im Jahr 2023, vorangetrieben wurde. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Dienstleistungen in allen Bereichen des gewerblichen und geistigen Eigentums an, von der Ausarbeitung von Patenten bis zur Prozessführung, und ist mit ca. 200 Mitarbeitern in Frankreich, den Benelux-Ländern, Deutschland und den USA vertreten.